news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

wirtschaft

Riskantes Spiel auf Zeit

Vor 8 Stunden
Bukarest/Brüssel/Washington. Verhandeln oder nicht verhandeln? Um diese Frage scheinen die Debatten um die Gestaltung der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der EU und den USA zu kreisen. Genauer: Vom Verhandeln reden beide Partner, doch will es derzeit keiner von ihnen tun. Stattdessen werden Drohkulissen aufgebaut und wird auf Zeit gespielt. So verknüpft US-Präsident Donald Trump den Ausgang der transatlantischen Gespräche mit der Verhängung von Strafzöllen auf europäische Autos: Ohne Vereinbarung werde es Sanktionen geben. Die Europäer wiederum wollen sich nicht erpressen lassen. Dass sie ihre Einigkeit bewahren müssen...