news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

wirtschaft

Selenskyj will mit Putin nur über Kriegsende verhandeln

one_hour_ago
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj würde sich mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin als einzigen russischen Vertreter treffen. Dabei würde es auch nur ein einziges Thema geben, das Ende des Krieges, sagte Selenskyj per Videoschaltung vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Angesichts des russischen Vorgehens gegen Zivilisten in den besetzten Teilen der Ukraine werde es jedoch immer schwieriger, irgendwie geartete Gespräche zu organisieren.

FIFA rechnet mit fünf Milliarden Sehern für WM in Katar

hours_ago
Der Fußball-Weltverband FIFA rechnet für die WM in Katar mit Superlativen. "Die letzte WM wurde von vier Milliarden Menschen gesehen. Die Frauen-WM haben 1,2 Milliarden gesehen. Diese WM in Katar wird von fünf Milliarden Menschen angesehen werden. Das wird weit mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung sein", erklärte FIFA-Infantino am Montag beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Er bezog sich damit neben Fans im Stadion auch auf TV-Zuschauer und jene beim Public Viewing.

Deutsche Bahn verkauft 200.000 9-Euro-Tickets binnen Stunden

hours_ago
Die Deutsche Bahn (DB) hat nach eigenen Angaben in den ersten Stunden nach Verkaufsstart am Montag bereits über 200.000 der neuen 9-Euro-Tickets verkauft. "Wir erleben gerade einen historisch großen Zugriff auf unsere Vertriebssysteme", sagte der Chef der Unternehmenstochter DB Regio, Jörg Sandvoß. Er habe "keinen blassen Schimmer", wie viele Fahrgäste insgesamt das Angebot nutzen werden. Die DB rechnet mit einem großen Ansturm.

Zwei neue Aufsichtsratsmitglieder für die Asfinag

hours_ago
Bei der morgigen Hauptversammlung werden zwei Personen neu in den Aufsichtsrat der Asfinag gewählt, geht aus einer Aussendung von Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) hervor. Ihr Ministerium hat als Eigentümer sechs Personen für die Wahl nominiert. Die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Eva Wildfellner und Michael Höllerer finden sich nicht mehr auf der Liste. Neu mit dabei sind Ex-Verbund-Chef Wolfgang Anzengruber und Kathrin Renz aus dem Klimaschutzministerium.

Insolvente Hotelkette Star Inn wegen Corona insolvent

hours_ago
Die Star Inn Hotelbetriebs GmbH hat am Handelsgericht Wien den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt, wie die Kreditschutzverbände Creditreform und AKV am Montag mitteilten. "Die Insolvenzursachen liegen in den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, erklärte Creditreform-Geschäftsführer Gerhard Weinhofer. Von der Überschuldung sind den Angaben zufolge 101 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie 64 Gläubiger betroffen.

EZB-Chefin Lagarde signalisiert Zinsanhebung im Juli

hours_ago
Die Europäische Zentralbank (EZB) steuert auf die erste Zinsanhebung seit elf Jahren zu. Ein Ende der Netto-Wertpapierkäufe sei "sehr früh im dritten Quartal" zu erwarten, schrieb EZB-Präsidentin Christine Lagarde in einem am Montag von der Notenbank veröffentlichen Beitrag. "Dies würde uns eine Anhebung der Zinssätze auf unserer Sitzung im Juli ermöglichen, im Einklang mit unseren Prognosen." Die Juli-Sitzung des EZB-Rats ist für den 21. Juli angesetzt.