news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Deutlich entspannte Lage in Wiens Spitälern

hours_ago
Es gibt gute Nachrichten vonseiten des Wiener Gesundheitsverbundes: Die Lage in den Spitälern der Bundeshauptstadt hat sich deutlich entspannt. "Wir haben uns mittlerweile bei einem Niveau von maximal 400 spitalspflichtigen Covid-Erkrankten eingependelt, Tendenz fallend", berichtete der Medizinische Direktor Michael Binder am Donnerstag in einer Aussendung. Damit können nun wieder Betten für andere Patientinnen und Patienten freigegeben werden.

Bisher 31.823 Freiwillige gegen Corona geimpft

hours_ago
In der Bundeshauptstadt Wien wird die Zahl der gegen das Coronavirus geimpften Menschen nun online, für alle einsehbar, bekannt gegeben. Dies geschieht auf der Webseite coronavirus.wien.gv.at. Die Aktualisierung dieser Information geschieht täglich am Vormittag und bezieht sich auf den vorangegangenen Kalendertag. Als Quelle dient die Datenbank des E-Impfpasses. Laut derzeitigem Stand erhielten demnach bisher 31.823 Personen den sogenannten Erststich.

Attentäter von Wien nahm AMS-Bildungsangebot in Anspruch

hours_ago
Der Attentäter von Wien, der am 2. November in der Innenstadt vier Passanten erschossen hat, hat bis Mitte Juli ein AMS-Bildungsangebot in Anspruch genommen. Das geht aus der Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der FPÖ durch Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) hervor. Demnach belegte der 20-Jährige von Ende Jänner bis Ende April 2020 sowie vom 15. Juni bis zum 17. Juli den Kurs "Blickpunkt Ausbildung - ein Kursangebot für Personen von 18 - 21 Jahren".

Wien veröffentlicht Zahl der Geimpften nun täglich

hours_ago
In der Bundeshauptstadt Wien wird die Zahl der gegen das Coronavirus geimpften Menschen nun online, für alle einsehbar, bekannt gegeben. Dies geschieht auf der Webseite https://coronavirus.wien.gv.at/. Die Aktualisierung dieser Information geschieht täglich am Vormittag und bezieht sich auf den vorangegangenen Kalendertag. Als Quelle dient die Datenbank des E-Impfpasses. Laut derzeitigem Stand erhielten demnach bisher 31.823 Personen den sogenannten Erststich.