news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Gegen das "Milliardengrab"

09.06.2018 19:05
Wien. Die Wiener Grünen haben bei der Landesversammlung am Samstag Widerstand gegen das "Milliardengrab" Lobautunnel versprochen. "Wir können da ruhig mit etwas breiter Brust auftreten", kündigte Landessprecher Joachim Kovacs eine stärkere Abgrenzung vom Koalitionspartner SPÖ an. Am Nachmittag folgt die - nicht medienöffentliche Diskussion - über den neuen Modus bei der Wahl des Spitzenkandidaten. "Der Lobautunnel ist ein Milliardengrab, verkehrstechnisch aus der Kreidezeit, umweltpolitisch ein Fiasko", warnte Kovacs zum Auftakt des Treffens mit rund 220 Teilnehmern im Bildungszentrum der Wiener Arbeiterkammer. Die Grünen werden sich künftig...

UNO fordert Kampf gegen Plastikmüll

05.06.2018 18:46
Neu-Delhi. Die UNO hat anlässlich des Weltumwelttags am 5. Juni vor den Gefahren durch Plastikmüll gewarnt. In der indischen Hauptstadt Neu Delhi stellten die Vereinten Nationen einen aktuellen Bericht vor, der die Welt vor einer Plastikmüll-Krise stehen sieht. Nur etwa neun Prozent der neun Milliarden Tonnen Plastik, die bisher weltweit hergestellt wurden, seien wiederverwertet worden, heißt es darin. "Unsere Ozeane werden als Müllhalde benutzt" "Unsere Ozeane werden als Müllhalde benutzt, Meerestiere erstickt und einige Meeresregionen in Plastiksuppe verwandelt", sagte der Leiter des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP)...

EU sagt Plastik den Kampf an

28.05.2018 14:26
Brüssel. Die EU-Kommission hat am Montag ein breites Plastikverbot vorgeschlagen. Es geht um zehn Einwegprodukte, die 70 Prozent aller Abfälle im Meer verursachen. Der Vizepräsident der EU-Kommission, Frans Timmermans, erklärte, Plastikmüll lande letztlich in der Luft, im Boden, in den Ozeanen, den Nahrungsmitteln und auch in menschlichen Körpern. Konkret soll es ein Verbot von Kunststoffen geben, wenn erschwingliche Alternativen zur Verfügung stehen. Das Vermarktungsverbot soll demnach für Wattestäbchen, Besteck, Teller, Trinkhalme, Rührstäbchen und Luftballonstäbchen aus Kunststoff gelten, die vollständig aus umweltfreundlichen Materialien...

Wiener Kinder essen am gesündesten

28.05.2018 07:49
Wien. In Sachen gesundes und umweltfreundliches Essen in Kindergärten und Schulen belegt Wien den ersten Rang, mit großem Abstand gefolgt von Oberösterreich. Das ergab ein Test der Umweltschutzorganisation Greenpeace, die sich die Qualität der Verpflegung der Kinder im Bundesländervergleich angesehen hat.Bio, regional, weniger fleischlastig - diese Faktoren verhalfen der Hauptstadt zu ihrer Führungsposition. Denn lediglich Wien habe in diesen drei untersuchten Kategorien - biologische Lebensmittel, regionale Lebensmittel und weniger, dafür besseres Fleisch - bereits wesentliche Schritte unternommen, hieß es am Montag in einer Aussendung der...