news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Krebs in reichen Ländern häufigste Todesursache

2019-09-03 09:00
Krebs ist in einigen reichsten Staaten der Erde bereits die häufigste Todesursache. Länder mit niedrigem und mittlerem Bruttoinlandsprodukt (BIP) „hinken“ diesbezüglich noch nach - hier sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen für die meisten Todesfälle verantwortlich. „Die Welt erlebt einen neuen epidemiologischen Übergang bei nicht-übertragbaren Erkrankungen“, stellen die Autoren von zwei Studien fest, die aktuell beim Europäischen Kardiologenkongress in Paris präsentiert worden sind.