news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

"Emmelinde" triff Deutschland - Mann stirbt, 40 Verletzte

2022-05-20 19:20
Gewitter, Starkregen und Orkanböen haben in Teilen Deutschlands schwere Schäden verursacht. Zunächst traf es vor allem Nordrhein-Westfalen: Im Raum Paderborn wurden bei heftigem Unwetter nach Polizeiangaben bis zu 40 Menschen verletzt, davon mindestens zehn schwer. In Rheinland-Pfalz starb ein Mann in einem unter Wasser stehenden Keller. Der 38-Jährige habe einen Stromschlag erlitten, sei dadurch zu Fall gekommen und vermutlich mit dem Kopf aufgeschlagen, so die Polizei.