news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

gesundheit

WHO-Direktorin für Auslandsurlaub mit Vorsicht

hours_ago
Spanien, Italien, Griechenland - die meisten Mittelmeerländer öffnen trotz der Corona-Krise zwischen Mitte Juni und Anfang Juli wieder ihre Grenzen. Obwohl viele Österreicher den Sommer sicherheitshalber lieber in der Heimat verbringen, sieht die Weltgesundheitsorganisation (WHO) kein Problem für den Athen-Urlaub oder einen Rom-Besuch. „Grundsätzlich ist nichts gegen den Sommerurlaub im europäischen Ausland einzuwenden, da sich alle Länder epidemiologisch in einer ähnlichen Phase befinden. Dennoch raten wir zu großer Vorsicht und verantwortungsbewusstem Verhalten“, sagte Maria Neira, WHO-Direktorin für öffentliche Gesundheit.