news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

europa

Brexit-Blues allerorts

14.12.2018 18:28
Brüssel/Wien/London. (czar/da/ schmoe) Jean-Claude Juncker habe ja nicht sie persönlich gemeint. Die britische Premierministerin Theresa May wehrte Fragen nach möglichen Kränkungen durch den EU-Kommissionspräsidenten ab. Dieser habe nicht sie angegriffen, als er von "nebulösen" und "unpräzisen" Aussagen sprach. Vielmehr habe er die Brexit-Verhandlungen gemeint - und vor allem die Beratungen beim Gipfeltreffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel, das am Freitag zu ging. Doch lässt sich die Ungeduld der Kontinentaleuropäer mit den Briten nicht leugnen. Luxemburgs Premier Xavier Bettel forderte May auf, zu klären...