news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

auto

Verschaffen Sie sich mit Experten den Überblick!

one_hour_ago
Die Firmenchallenge Österreich, die heuer von 1. Oktober bis 19. November stattfindet, zeigt seit Jahren erfolgreich, wie man Bewegung und Sport in den Alltag integriert. Jede Minute Bewegung zählt mehrfach: Der CO2-Fußabdruck wird verringert, Bäume werden gepflanzt und Spaß im Team mit den Kollegen ist garantiert. Sie möchten sich rasch einen Überblick über das umfangreiche Angebot der heurigen Firmenchallenge verschaffen? Dann haben Sie jetzt am 11. August die Möglichkeit dazu, wenn Ex-Tennisprofi und heute gefragter Keynote Speaker Markus Czener sowie Bestsellerautor P.A. Straubinger live bei der Programmpräsentation dabei sein werden. Wie sich anmelden können, erfahren Sie hier.

Stau auf der A10 bei Hüttau nach Verkehrsunfall: Reittunnel wieder freigegeben

hours_ago
Am Dienstagmorgen ist es zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Pkws im Reittunnel bei Hüttau gekommen. Die Sperre der Tauernautobahn (A10) in Fahrtrichtung Villach konnte mittlerweile wieder aufgehoben werden. Ein vier Kilometer langer Stau hat sich gebildet, der löst sich im Frühverkehr allerdings nur langsam auf. Derzeit ist mit Zeitverzögerungen beim Knoten Pongau von zehn Minuten zu rechnen.

Arnautovic soll Bologna nach Cup-Aufstieg erhalten bleiben

hours_ago
Inmitten der Transferspekulationen um seine Person hat Marko Arnautovic am Montagabend mit dem Bologna FC die zweite Runde des italienischen Fußball-Cups erreicht. Die "Rossoblu" mühten sich zu Hause gegen den Zweitligisten Cosenza zu einem 1:0-Sieg. Arnautovic spielte durch, den einzigen Treffer erzielte sein Sturmpartner Nicola Sansone (64.). Einem möglichen Transfer des ÖFB-Teamspielers zu Manchester United erteilte sein Club eine Absage.

Autorin Zofia Posmysz mit 98 Jahren verstorben

hours_ago
Die polnische Autorin und Auschwitz-Überlebende Zofia Posmysz-Piasecka ist am Montag im Alter von 98 Jahren gestorben. Das teilte die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau auf Twitter mit. Das Internationale Auschwitz-Komitee würdigte die Schriftstellerin und Zeitzeugin. "Für Auschwitz-Überlebende war es immer ein großer Trost, dass die Stimme von Zofia Posmysz in der ganzen Welt hörbar war", betonte Christoph Heubner, der Exekutiv-Vizepräsident des Komitees.