news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

VSV stoppte Capitals-Serie mit 4:1-Heimsieg

2020-11-21 22:12, Quelle: Salzburger Nachrichten
Der VSV hat die Siegesserie der Vienna Capitals in der ICE Hockey League beendet. Die Villacher gewannen am Samstag zu Hause 4:1 und fügten den Wienern die erste Niederlage nach fünf Erfolgen en suite zu. Dadurch gaben sie die Rote Laterne an Linz ab. Innsbruck unterlag Fehervar zuhause 3:4. Am Sonntag steigt mit Salzburg auch das letzte Team nach der Corona-Pause wieder ins Geschehen ein. Die Bullen treten nach fast einem Monat Pause beim KAC an.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden