news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Polizei lobt Kuchler Bürger für das Mittragen der Maßnahmen

2020-10-17 15:41, Quelle: Kleine Zeitung
Zahl der aktiven Infektionen stieg am Samstag weiter stark an. Quarantäne trifft Kuchler Betriebe schwer.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden
Erkannte Signalwörter (noch nicht ausgereift): international corona Mitternacht Quarantaene_Quarantaene trifft Kuchler Polizei lobt Bürger Mittragen Maßnahmen Zahl aktiven Infektionen stieg Samstag stark Quarantäne Betriebe schwer Facebook Twitter WhatsApp Seite per Mail senden Schriftgröße größer Stunden Inkrafttreten Lob Salzburger Bevölkerung Zusammenarbeit verordneten hieß Samstagnachmittag Aussendung Tennengauer Gemeinde Kontrollstellen Abfahrtsmöglichkeiten technisch gesperrt Bereich Tauglmauth Ortsgrenze Kuchl Golling kontrolliert Kontrollstelle Lunzenweg Autobahnauffahrt Straßen Bahnstation verstärkte Streifendienste durchgeführt Kontrollen friktionsfrei verlaufen teilte Strafen Vereinzelt informierte Personen Quarantänebestimmungen aufgeklärt appelliert Quarantänebereich möglichst umfahren alternative Verkehrsmittel auszuweichen längere Wartezeiten verhindern Marktgemeinde gilt November Zufahrten Ort Hotels Gaststätten bleiben geschlossen Geschäfte halten Schlüsselarbeitskräfte auspendeln landesweit gelten verschärfte Sicherheitsregeln Restaurants Lokalen Kontaktdaten Gäste registriert Private Zusammenkünfte außerhalb Wohnung verboten Veranstaltungen zugewiesene Sitzplätze gekennzeichneten Sitzplätzen Speisen Getränke ausgeschenkt heißt Freitag veröffentlichten Verordnung Landes vorerst Starker Anstieg Salzburg Unterdessen verzeichnete Bundesland starken Stand laut EMS aktive Fälle kamen positiv getestete erfasst meisten Samstagfrüh Tennengau gefolgt Flachgau betroffenen Stadt Zeitpunkt Angesichts steigenden Infektionszahlen Rote Kreuz Personal Gesundheitsberatung verdoppelt Anrufe pro könnten abgewickelt Land Reihe produzierender Unternehmen Großteil Mitarbeiter pendelt auswärts Wirtschaftskammer forderte differenzierte Vorgehensweise Zudem brauche zügige Lösung Frage Entschädigungen Alleine Maschinenbauer UNTHA zählt weltweit führenden Herstellern Zerkleinerungsmaschinen dürften Einpendler kommenden Wochen ausfallen Prozent Geschäftsführer Alois Kitzberger APA Gespräch Produktion aufrechterhalten pessimistisch Gehaltsfortzahlung Dienstnehmer entschädigt bekommen Coronavirus sofort strengere Corona Regeln Leichte Sprache Orte Österreich Rot mehrere Bezirke Orange gestellt Ampel Lokalaugenschein schwere Fehler passiert rot Lockdown Homeoffice Innsbruck Matratzenhersteller Elastica Produktionstätigkeit vorübergehend eingestellt Firma Kässbohrer Austria Pistengeräte Marke Pistenbully vertreibt serviciert leidet Beschränkungen Gros lebt Hauptsaison Neugeräte ausliefern Gebrauchtfahrzeuge reparieren Peter Soukal Problem lösen auswärtig Werkstätten suchen Geräte hinbringen Aufwand ORF klagte Betreiberin Autohauses samt Reifenhotel sitze derzeit Garnituren Rädern Winterreifenpflicht montiert müssten Kunden kämen Kleinere fürchten offenbar Ausbleiben Umland Angst Alternativen langfristig ausweichen Unternehmerin Präsident Buchmüller Gesetzgeber dringend Entschädigung Derzeit Entgeltfortzahlung refundiert Einzelpersonen Ungeklärt Möglichkeit Frei Testung Mitarbeitern Verbleib freigetesteten Betrieb Verträge Lieferungen Services Produktionen Fall Betrieben Orten ermöglichen beschäftigen Aufträgen nachzukommen jeweiligen Quarantänezone gesunden weiterarbeiten Produktionsgewerkschaft PRO GE vernünftige Konzepte Verfügungen Landesregierung deutlich gezeigt einschneidende gedacht kritisierte Landesgeschäftsführer Daniel Mühlberger verhalte Erkältungssymptome bemerken Hause Kontakte Mitmenschen meiden zusätzlich Fieber verschlechtert Zustand Gesundheitstelefon angerufen Fragen wählen bitte Infoline AGES Nummer Beschwerden telefonisch anfragen niemals selbstständig Verdacht Arztpraxis Krankenhaus Infopoint