news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Neues Feuerwehrgesetz: Begutachtung abgeschlossen

2019-08-13 23:00, Quelle: regionews.at
Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz präsentierte den aktuellen Stand zum neuen Feuerwehrgesetz, das im Oktober beschlossen werden soll.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden
Erkannte Signalwörter (noch nicht ausgereift): newsdetail Neues_Feuerwehrgesetz_Begutachtung_abgeschlossen Neues Feuerwehrgesetz Begutachtung abgeschlossen Landeshauptmann Stellvertreter Johann Tschürtz präsentierte aktuellen Stand Oktober beschlossen modernstes Österreichs demokratische Strukturen verankert Bundesländer Vorbild nehmen bezeichnete Feuerwehrreferent gemeinsamen Pressekonferenz Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl Juristen Thomas Schindler Landesfeuerwehrverband Erich Hahnenkamp Leiter Hauptreferats Sicherheit Landesregierung abgeschlossener Beschlussfassung zugelassen Gesetz intensiven Beratungen gemeinsam Vertretern Feuerwehren ausgearbeitet Landtag beinhaltet laut Einbindung Feuerwehrmänner künftig Ebene mitbestimmen Somit erhält Ortsfeuerwehr jeweiligen Kommandanten Stimme Wahl Landesfeuerwehrkommandanten Ziel Aufwertung Ortsfeuerwehren Stärkung Entlastung örtlichen Erstmals erfolgt klare Trennung Selbstverwaltung Behörde Funktion Landesfeuerwehrdirektors Vorschlag Wehren eingesetzt behördlichen Aufgaben übernimmt Demnächst Posten ausgeschrieben besetzt Weiters Gesetzesentwurf transparente Darstellung Finanzgebarung Ebenen Ortsfeuerwehrkommandant Ausgaben Euro entscheiden Ortsfeuerwehrkommando Entscheidungen Mitgliederversammlung einberufen Prüfungsausschuss Gemeinde Einsicht Gebarung derzeitigen Altersbeschränkung Aktivstand entsprechender gesundheitlicher Eignung erweitert Feuerwehrhäuser Drehscheiben Zivil Katastrophenschutz ausgebaut Anlassfall Gemeinden Anlaufstelle Bevölkerung Ausarbeitungsprozess Monaten Vertreter Politik Beamtenschaft Expertenrunden eingebunden Ergebnis konstruktiven lösungsorientierten Zusammenarbeit betonte Novellierung bestehenden Gesetzes grundlegend neues Innovationen enthält Demokratisierung Datenschutzgrundverordnung enthalten erläutert Beschluss demnächst Auftakt weiterführende Arbeiten Dienstordnung Maßgeblich Ausarbeitung beteiligt seitens Landesfeuerwehrverbandes Jurist Hauptreferat Landes Anliegen Feuerwehr erarbeiten Vorgaben Bundesverfassung genau eingehalten Bezüglich komplett Grundlage geschaffen sicherlich Vorreiter Österreich freute zeigte überzeugt Diskussionen gelingen Feuerwehrleute Jänner Kraft treten Ortsfeuerwehrkommandanten stattfinden Landesfeuerwehrtag gewählt Quelle Land Burgenland