news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Ab 2022 gibt es das Rezept nur noch digital

12.02.2019 12:07, Quelle: Kleine Zeitung
Damit soll ein "Papierberg in Kilimandscharo-Höhe" abgebaut werden: Rezept kommt aufs Handy oder per Mail.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden
Erkannte Signalwörter (noch nicht ausgereift): lebensart gesundheit Testregionen Kaernten_Ab Rezept digital Papierberg Kilimandscharo Höhe abgebaut aufs Handy per Mail digitalisiert Startend Pilotregionen Kärnten April Medikamente Verschreibungen schrittweise Mai österreichweit Hauptverband Ärztekammer Apothekerkammer erwarten Medikamenten Sicherheit leichtere Verwaltung Abbau Papierbergs derzeit Großglockner Elektronische Leben Patienten Ärzten Apothekern Sozialversicherung enorm erleichtern Hauptverbands Vorsitzender Alexander Biach überzeugt Millionen Rezepte jährlich Österreich ausgestellt Berg Wegfall Rezeptblöcken etc Mrd direkten Kosten sparen Ärzte Apotheker bekommen Euro Anschubfinanzierung Pauschalvergütung Wartung berichtete Elektronischer Impfpass Steirer Card System funktioniert schilderte stellvertretende Generaldirektor Volker Schörghofer Arzt Wahlarzt Rezepturbefugnis speichert Verschreibung schicken ausdrucken alten Rezeptformulare normales Blatt Patient https www meinesv at einsehen herunterladen Apotheke App Medikament lagernd bleibt eingelöst schickt Daten elektronisch Verrechnung Patientenkontakt Dauermedikation Heime Hausbesuch Systemausfällen händisch verschrieben Medikation eingespeist Wechselwirkungen Arzneien erkennen Vorteil laut Vizepräsident Christian Wurstbauer Rezeptgebührenbefreiung Erreichung Obergrenze einfacher Recherchen tagesaktuell dauert Wochen erfolgen Missbrauch gefälschten Rezepten Mehrfach Einlösung verhindert Dietmar Bayer begrüßte Digitalisierungsschritt zumal Vorbild