news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

In welchen Supermärkten Wintergemüse gut abschneidet

07.02.2019 11:42, Quelle: Kleine Zeitung
In einem Greenpeace-Check zu Wintergemüse stammten 80 Prozent aus Österreich, aber nur 50 waren bio. Vor allem Interspar, Billa, Merkur und Spar schnitten gut ab.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden
Erkannte Signalwörter (noch nicht ausgereift): lebensart gesundheit Marktcheck_In Supermaerkten Wintergemuese abschneidet Supermärkten Wintergemüse Greenpeace Check stammten Prozent Österreich bio Interspar Billa Merkur Spar schnitten Umweltorganisation österreichischen jeweils häufigsten Wintergemüsesorten Kraut Rüben Sellerie Herkunft biologische Produktion untersucht Durchschnittlich angebotenen Gemüsesorten laut biologischem Anbau Testsieger folgen ex aequo Platz Schnitt bekommen Supermärkte Sortiment Note wichtigsten stammen heimischem Speziellen Grünkohl Gesunde Vitaminspender Saison Wintersalate Endiviensalat enthaltene Inulin Verdauung ankurbelt Chinakohl milder Vertreter Kohlsorten Rezept Orangendressing Zutaten ml Orangensaft Spritzer Limettensaft TL Dijonsenf Honig Olivenöl Salz Pfeffer Zubereitung Schneebesen emulgieren abschmecken Salat marinieren Heike Rau Fotolia verdankt typischen Geschmack enthaltenen Senfölen sekundäre Pflanzenstoffe Krebs schützen Immunsystem fördern rohes decken Hälfte täglichen Vitamin Bedarfs whiteaster Maria Tamas Pastinaken Grundnahrungsmittel gerieten Vergessenheit wiederentdeckt Wurzeln verträglich Babys Speise womue Wolfgang Mücke Rohnen mausern langsam erdigen Arme Leute Essen feinen Küchenbegleitern vollgepackt Nährstoffen Kalzium Phosphor Magnesium Vitaminen hohen Wassergehalts kalorienarm Valentina Knollensellerie Kilokalorien Gramm kalorienarmes Gemüse Gehalt Kalium Eisen punktet mbongo Topinambur erlebt Renaissance Küche Knollen Ballaststoffgehalt Erdäpfel sättigen langanhaltend Printemps Verbesserungsbedarf ortet Bio Angebot Durchschnitt geprüften Kartoffeln Karotten Zwiebeln Knoblauch Rote Kohlsprossen Weiß Rotkraut Angaben derzeit generell Qualität erhältlich Heimisches Superfood echtes kalten Jahreszeit Regional angebaut umweltfreundlicher Ferne gesund unseren Bedarf Mineralstoffen enthält Portion sogar doppelt Orange Vogerlsalat wiederum stärkt Abwehrkräfte Carotin Folsäure Saisonales regionales Umwelt Klima betonte Sebastian Theissing Matei Landwirtschaftsexperte unseres Mineralstoffbedarfs Rezepttipps Zartes Carpaccio Tarte saftigem Kürbiskuchen Nachspeise Portionen gekocht geschält Schalotten Hand voll geriebener Parmesan frischer Kren EL Apfelessig frisch gespresster Zitronensaft Senf Kürbiskernöl Roten feine Scheiben schneiden Tellern auflegen salzen pfeffern waschen abtrocknen verteilen schälen streuen Dressing Essig vermischen geben Abschluss geriebenem verfeinern Tipp färben stark empfindlichen Flächen arbeiten Handschuhe tragen Quiche Personen Mürbteig Mehl Butter Prise Füllung Zwiebel Crème fraîche glatten Teig kneten Kühlschrank ruhen lassen Auflaufform einfetten dünn auskleiden halbieren paar Minuten kochendem Wasser blanchieren miteinander gehackte unterheben Mischung füllen bestreuen Backofen Ober Unterhitze vorheizen circa backen goldbraun Käse schön verlaufen knusprig schmeckt Lauch ausgezeichnet Kardamon brauner Zucker Eier Kürbis Hokkaido Flaschenkürbis Schlagobers Muskatnuss Agavendicksaft Würfel heißem weich kochen geriebene verrühren Gabel Püree zerdrücken Creme Achtung flüssig Springform cm Durchmesser einfüllen Kuchen auskühlen fest Wunsch Staubzucker Schale essbar Tipps Grippezeit Fakten Krätze erkennt behandelt Körperarbeit Leiden Shiatsu lindern Grenzen liegen Echte Grippe krank