news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

Warum nicht ein "Dreier" mit Immofinanz, CA Immo und s Immo?

16.04.2018 14:24, Quelle: Die Presse
US-Investor Starwood greift nach CA Immo und Immofinanz. Der Deal könnte in den nächsten Tagen über die Bühne gehen. Dabei findet auch die Idee eines Dreiergespanns inklusive s Immo durchaus Gefallen.
Zum ganzen Artikel → Artikel speichern Artikel melden
Erkannte Signalwörter (noch nicht ausgereift): home wirtschaft unternehmen Dreier Immofinanz CA Immo US Investor Starwood greift Deal nächsten Bühne findet Idee Dreiergespanns inklusive Gefallen heimische Immobilienbranche befindet massiv Umbruch Developer conwert Buwog deutschen Wohnungsriesen Vonovia übernommen aktuell klopft Investmentfonds Capital Group separaten Angeboten Wert Summe 600 650 Millionen Euro Fusion Konzerne vorerst scheiterte Entscheidung Engagement Österreich fallen informierten Kreisen APA verlautete Einstieg Amerikaner Übernahmekommission geprüft freigegeben Veröffentlichung Auskunft laufendes Verfahren geben dortige Geschäftsstellenleiter Vedran Obradovic Montag Einlangen Angebotsunterlagen Prüfung Konkret strebt Fonds Mitte Neunzigerjahre Europa aktiv seither laut Eigenangaben Milliarden Dollar 6 5 investiert Prozent Erwerb 26 500 Tisch legen 100 Investments meist zumindest 30 Unternehmen Branchenkenner Offert Streubesitz Aktionäre liegt 2 10 Aktie cum Dividende stößt CEO Oliver Schumy Gegenliebe Preis Meinung niedrig Anfang April Bilanzpressekonferenz signalisierte avisierte Angebot prüfen Stellung nehmen sobald offiziell vorliege 27 50 ebenfalls geboten Vorstand zeigte Bilanzpräsentation erfreut internationale Interesse wartet Äußerungen naturgemäß grünes Licht Detail Kernaktionär hält fühle betonte durchkommen größter zusätzlich angepeilte Beteiligung Höhe drittgrößten Aktionär Familie privaten Rechtsanwalt Rudolf Fries Derzeit Eigentümer Fruchtsaftfirma Spitz Walter Scherb drittgrößter Konsolidierung gäbe Sinn Parallel Szenario kommenden Dynamik gewinnen halten hartnäckige Mediengerüchte wonach letztlich österreichischen Immobilienkonzerne fusionieren könnten 12 räumte Chef Vejdovszky zuletzt Jahrespressekonferenz Ansonsten zugeknöpft derartigen Überlegungen Kommentar abgeben falls Zeitung gestanden interessante Geschäftsmann Ronny Pecik bzw RPR Privatstiftung direkt indirekt Signa Konstrukt 21 86 Aktienpaket Anadoria Ltd russischen Oligarchen Roman Abramovich 11 erworben Dezember Tiroler Rene Benko Immobilienkonzern Fuß Tür fixierte berechtigt 2019 einzuverleiben Holding gegenseitige Put Call Option erwarb zudem wenigen 7 28 Anteile Versicherer Vienna Insurance VIG 22 abstieß 29 14 vorantreiben Übernahme Kaufhof Kette Zug gekommen Investoren vorgesehenes Kapital Milliarde Verfügung hieß kürzlich Wirtschaftsmagazin trend folge Schritt Brächte Konzern 20 Immobilienwert entstehen Europas Liga Nummer Unibail Rodamco Birgit Kremser