news.furt.at

Wenn du angemeldet bist, kannst du Artikel speichern und unser Algorithmus versucht aus der riesigen Flut an Artikeln heraus zu filtern was dich noch interessieren könnte.







Neuer Benutzer
Passwort vergessen

österreich

Teurere Fernwärme in Wien - Erzeugung zu großem Teil aus Gas

one_hour_ago
Die Wien Energie erhöht per 1. September ihre Fernwärmepreise um 92 Prozent. Das liegt auch daran, dass die Fernwärme in Wien zu über 50 Prozent aus Erdgas erzeugt wird. Zu Spitzenzeiten liegt der Erdgas-Anteil bei bis zu 65 Prozent, erklärte eine Sprecherin der Wien Energie auf APA-Anfrage am Dienstag. Etwa ein Drittel der Wärme stammt aus der Müllverbrennung, der Rest kommt aus industrieller Wärme, Biomasse und Großwärmepumpen.

Salzburger Datenanalyse bestätigt Wirkung der Corona-Impfung

hours_ago
In Salzburg haben Experten der Landesstatistik und der Universität erstmals in Österreich 1,4 Millionen Datensätze aus der Corona-Pandemie ausgewertet. Dafür wurden relevante Daten aus den Spitälern, des e-Impfpasses und des epidemiologischen Meldesystems EMS anonym verknüpft. Das Ergebnis deckt sich mit bisherigen Erkenntnissen: Bei den Ungeimpften ist die Infektions-, Hospitalisierungs- und Sterberate deutlich höher. Das gilt für die Delta- und für die Omikronvariante.

Teuerung: Tiwag nun doch mit 40 Mio.-Sonderdividende

hours_ago
Der landeseigene Energieversorger Tiwag wird nun doch eine Sonderdividende an seinen Eigentümer ausschütten. Im Mai hatte Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) eine solche noch abgelehnt, nun sollen in Summe rund 40 Mio. Euro extra fließen, zusätzlich zu der im Landeshaushalt bereits veranschlagten 30 Mio.-Dividende. Ein Großteil der erweiterten Dividende, nämlich 30 Mio., stammen aus der Verbund AG. Platters-Sprecher bestätigte der APA einen Bericht des ORF Tirol.

Gastronomie und Hotellerie optimistisch für den Sommer

hours_ago
Die heimischen Gastronomie- und Hotelleriebetriebe blicken zuversichtlich auf die laufende Sommersaison, wobei der Optimismus in der Hotellerie größer ist. Das besagt eine Studie vom Market Institut, die Branchenverbände in der Wirtschaftskammer (WKÖ) am Dienstag präsentierten. "Die letzten Zahlen lassen aufatmen", sagte Hotellerie-Obmann, Johann Spreitzhofer. Energiekosten und Fachkräftemangel machen aber Sorgen. Unsicherheit herrscht auch bezogen auf Herbst und Winter.

Rückgang bei coronapositiven Spitalspatienten auf 1.383

hours_ago
Die Zahl der coronapositiven Spitalspatientinnen und -patienten geht weiter zurück. Innerhalb eines Tages reduzierte sich die Zahl laut Gesundheits- und Innenministerium um 96 und innerhalb einer Woche um 164 Personen. Derzeit liegen 1.383 mit SARS-CoV-2 im Krankenhaus. 77 Menschen werden auf Intensivstationen betreut. Diese Zahl sank innerhalb von 24 Stunden um vier und ist innerhalb einer Woche um neun Patienten zurückgegangen. Allerdings waren 15 Tote zu beklagen.

Prozess gegen Pfleger, der Burschen missbraucht haben soll

hours_ago
Weil er sich in einer Einrichtung für Menschen mit Lernschwierigkeiten an einem im Tatzeitpunkt 17-Jährigen wiederholt vergangen haben soll, hatte ein Krankenpfleger am Dienstag am Wiener Landesgericht Erklärungsbedarf. Dem Mann wurde Missbrauch eines Autoritätsverhältnisses und sexueller Missbrauch einer psychisch beeinträchtigen Person (§ 205 StGB) vorgeworfen. Er bekannte sich zwar formal "teilweise schuldig", war in seiner Einvernahme aber grundsätzlich nicht geständig.