LIVE: Wiener Neustadt bei Blau-Weiß Linz gefordert

am Freitag, 15. September um 20:38
Mit einem klaren 4:0-Heimsieg machte Wiener Neustadt am zweiten Spieltag gegen Blau-Weiß Linz den perfekten Saisonstart klar. Nach der 0:3-Niederlage zuletzt gegen die SV Ried ist der Leader bei seinem Gastspiel in Oberösterreich gefordert um die Spitzenposition zu verteidigen. Die Linzer wollen aber nach zwei sieglosen Spielen in Folge wieder einen "Dreier" feiern. Im krone.at-Liveticker verpassen Sie kein Highlight des Erste-Liga-Topspiels:

Tierschützer-Verfahren: Balluch sitzt auf 600.000 Euro • NEWS.AT

am Freitag, 15. September um 12:10
Wiener Neustadt (APA) - Martin Balluch, einst Hauptangeklagter im sogenannten Tierschützer-Prozess, bleibt laut einer Aussendung vom Freitag auf 600.000 Euro an Verteidigungskosten sitzen. Das Oberlandesgericht Wien habe entschieden, dass ihn der Staat nicht kompensieren müsse, teilte der Obmann des Vereins gegen Tierfabriken (VGT) mit. Das Tierschützer-Verfahren hatte mit rechtskräftigen Freisprüchen geendet.

LIVE: Wr. Neustadt muss im Schlager gegen Ried ran

am Montag, 11. September um 18:15
Nach gerade einmal zwei Tagen Pause geht die Erste Liga bereits heute Abend in die nächste Runde: Und gleich der Auftakt hat es in sich, Tabellenführer SC Wiener Neustadt trifft auf Bundesliga-Absteiger SV Ried, der in der neuen Saison noch nicht so recht ins Laufen gekommen ist. Zum Start der Herbst-Rückrunde kommt es nun zum Duell in Wiener Neustadt, das erste Aufeinandertreffen hatten die Niederösterreicher im Innviertel mit 1:0 für sich entschieden - hier im sportkrone.at-LIVETICKER verpassen Sie nichts von der Hit-Partie!

Ried: Seifedin Chabbi: „Wir werden alles geben, damit es mit einem Sieg klappt“

am Sonntag, 10. September um 18:08
Mit dem Auswärtsmatch gegen Wiener Neustadt startet die SV Guntamatic Ried am Montag, dem 11. September, in das zweite Meisterschafts-Viertel. Ankick ist um 18.30 Uhr. „Wir gehen in kein Spiel, um nur einen Punkt zu holen. Genauso ist es jetzt in Wiener Neustadt. Wir werden alles geben, damit es mit einem Sieg klappt. Wir dürfen aber keine leichtsinnigen Fehler wie zuletzt machen“, erklärt SVR-Kicker Seifedin Chabbi.
Lade..