21 eingeklemmte Personen nach Hangrutsch gerettet

am Samstag, 27. Mai um 18:23
Nach einem massiven Hangrutsch bei der sogenannten Liechtensteinklamm im Salzburger Bezirk St. Johann im Pongau sind am Samstagnachmittag 21 Personen und ein Hund eingeschlossen worden. Fünf Menschen wurden dabei leicht verletzt. Die Erdmassen hatten eine Brücke so schwer beschädigt, dass sie einzustürzen drohte. Die Eingeschlossenen wurden schließlich von der Bergrettung über einen Notsteig evakuiert.
Lade..