Motorrad: Britischer Pilot Hegarty starb bei Rennen in Macao • NEWS.AT

am Samstag, 18. November um 13:05
Motorrad-Pilot Daniel Hegarty ist nach einem schweren Unfall beim Grand Prix von Macao gestorben. Der 31-jährige Brite sei seinen Verletzungen im Krankenwagen erlegen, teilten der Motorsport-Weltverband und die Renn-Organisatoren am Samstag mit. Hegarty war mit seiner Honda in der sechsten Runde in der Fisherman's Kurve schwer gestürzt. Der enge Stadtkurs in Macao gilt als besonders gefährlich.
Lade..