Drogenlenker hatte in Wien 142 Baggies Marihuana im Auto

am Montag, 13. November um 13:35
Ein Drogenlenker hatte am Freitagabend in Wien-Mariahilf insgesamt 142 Baggies Marihuana und gepresstes Cannabisharz sowie mehrere Flaschen Cannabisöl im Auto, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Außerdem war er durch THC beeinträchtigt, ergab eine amtsärztliche Untersuchung. Dem 35-Jährigen wurde der Führeschein abgenommen, er wurde mehrfach angezeigt, berichtete die Polizei am Montag.

Nun Anti-Terror-Poller vor Wiens Einkaufsstraßen

am Freitag, 27. Oktober um 10:39
Zum Schutz vor Terroranschlägen, vor allem vor Rammangriffen mit Lkw, erhöht die Stadt Wien nun die Sicherheitsmaßnahmen. An vorerst drei Standorten, nämlich am Rathausplatz, der Kärntner Straße und der Mariahilfer Straße werden die Zufahrten mit starren, nicht versenkbaren Pollern ausgestattet. Erst Anfang September war der Bau einer Anti-Terror-Mauer vor dem Bundeskanzleramt am Wiener Ballhausplatz nach heftiger Kritik gestoppt worden.

Strolz prophezeite im Finish stärkere NEOS und Kanzler Kurz

am Samstag, 14. Oktober um 15:46
Pink kam zuletzt: Die NEOS haben Samstagnachmittag auf dem Platz der Menschenrechte auf der Mariahilferstraße in Wien als letzte Partei ihren Wahlkampfabschluss vor einigen Hundert Sympathisanten begangen. Parteichef Matthias Strolz zeigte sich davon überzeugt, dass man "gestärkt aus der Wahl hervorgehen" werde. Er sah eine "Richtungsentscheidung" und prophezeite einen Kanzler Sebastian Kurz.
Lade..