Sohn wollte nicht ausziehen - Von Vater in Wien mit Messer bedroht

am Mittwoch, 6. September um 13:29
Wien (APA) - Weil sein 28 Jahre alter Sohn nicht aus der gemeinsamen Wohnung in Wien-Margareten ausziehen wollte, hat ein 60-Jähriger am Dienstagabend zu einem Küchenmesser gegriffen und Todesdrohungen ausgestoßen. Die Sondereinheit WEGA nahm den Vater fest und verhängte ein Betretungsverbot über ihn. Damit darf nun der 60-Jährige vorerst für 14 Tage nicht in die Wohnung in der Siebenbrunnenfeldgasse.

Sohn wollte nicht ausziehen: Drohung mit Messer

am Mittwoch, 6. September um 13:22
Zu einem heftigen Streit zwischen einem 28-Jährigen und seinem 60-jährigen Vater ist es am Dienstagabend in Wien-Margareten gekommen. Weil sein Sohn nicht ausziehen wollte, griff der Mann zu einem Küchenmesser und bedrohte ihn. Die Sondereinheit WEGA nahm den Vater fest und verhängte ein Betretungsverbot über ihn. Damit darf nun der 60-Jährige vorerst für 14 Tage nicht in die Wohnung in der Siebenbrunnenfeldgasse.
Lade..