Steirische Polizei kam zum Katzenfüttern und entdeckte Hanf-Plantage

am Mittwoch, 8. November um 11:29
Polizeibeamte haben am Dienstag im steirischen Bezirk Liezen durch Zufall eine Indoor-Hanfplantage entdeckt. Sie waren zum Katzenfüttern in die Wohnung einer 49-Jährigen in Rottenmann gekommen und stießen dabei auf 40 erntereife Cannabis-Pflanzen, rund 2,5 Kilogramm konsumfertiges Marihuana und schon leere Töpfe. Die Wohnungsinhaberin konnte noch nicht vernommen werden, da sie im Spital liegt.

Polizei kam zum Katzenfüttern – Cannabis entdeckt

am Mittwoch, 8. November um 10:43
Polizeibeamte haben am Dienstag im steirischen Bezirk Liezen durch Zufall eine Indoor-Hanfplantage entdeckt. Eigentlich waren die Uniformierten zum Katzenfüttern in die Wohnung einer 49-Jährigen in Rottenmann gekommen, doch neben den Stubentigern stießen sie dabei auch auf 40 erntereife Cannabis-Pflanzen, rund 2,5 Kilogramm konsumfertiges Marihuana und schon leere Töpfe. Die Wohnungsinhaberin konnte noch nicht vernommen werden, da sie im Spital liegt.
Lade..