Brandanschlag auf iranische Botschaft in Wien

gestern 14:23
Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei am Samstag in Wien-Landstraße: Vor der Tür der iranischen Botschaft stand eine Tasche in Vollbrand. Die alarmierten Einsatzkräfte löschten die brennende Sporttasche rasch, dennoch wurde die Eingangstür beschädigt. Verfassungsschützer forschten nun ein iranisches Trio (26, 32 und 36) aus. "Einer nahm die Schuld auf sich und sagte, er wolle gegen das politische Regime im Iran ein Zeichen setzen", so Polizeisprecher Daniel Fürst.

Drei Männer legten Brand vor iranischer Botschaft in Wien-Landstraße

gestern 12:55
Wien (APA) - Vor der iranischen Botschaft in der Jauresgasse in Wien-Landstraße haben drei Männer am Samstag gegen 19.30 Uhr eine Tasche platziert und angezündet. Die alarmierten Polizeibeamten löschten den Brand mit einem Feuerlöscher, Verletzte gab es nicht. Das Trio wurde bereits am nächsten Tag in Wien-Liesing ausgeforscht, einvernommen und auf freiem Fuß angezeigt, berichtete die Polizei.

Video: Bär starb in Kärnten nach Zusammenstoß mit Auto

am Montag, 30. Oktober um 10:38
Ein bereits älterer, männlicher Bär ist am Montag bei einem Verkehrsunfall in Kärnten so schwer verletzt worden, dass er verendet ist. Das Tier war in der Nacht auf einer Freilandstraße in Feistritz an der Gail (Bezirk Villach-Land) mit dem Kleintransporter eines Zeitungszustellers zusammengestoßen. Der Bär lief zuerst weg, wurde am Vormittag aber tot in der Nähe der Unfallstelle gefunden.
Lade..