79-jährige Frau bei Zimmerbrand in Wien-Landstraße ums Leben gekommen

am Montag, 18. September um 22:54
Eine 79-jährige Frau ist am Montagabend bei einem Zimmerbrand in Wien-Landstraße ums Leben gekommen. Das Feuer brach kurz vor 20.00 Uhr im dritten Stock eines Wohnhauses am Dannebergplatz aus. Bewohner alarmierten die Berufsfeuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 27 Mann anrückte. In der Brandwohnung fanden sie die leblose Frau und brachten sie ins Freie, sagte Feuerwehrsprecher Lukas Schauer.

Mahnmal prangt am ehemaligen Wiener Aspangbahnhof

am Donnerstag, 7. September um 17:24
Auf dem Areal des ehemaligen Aspangbahnhofs in Wien- Landstraße erinnert ab sofort ein Mahnmal an die äußerst dunkle Geschichte des Ortes. Denn die Nationalsozialisten führten hier zwischen 1939 und 1942 Abtransporte von rund 47.000 Menschen - fast ausschließlich Juden - in Ghettos und Vernichtungslager durch. Die Gedenkstätte für die Deportationsopfer wurde am Donnerstag offiziell eröffnet.

Umzug: Mann fuhr mit illegalen Waffen durch Wien

am Sonntag, 3. September um 12:32
Sein Umzug in eine neue Wohnung hat einen Waffennarren in Wien am Samstagabend auffliegen lassen. Der 29-Jährige wurde im Bezirk Landstraße mit zahlreichen illegalen Waffen von der Polizei erwischt, die er eigentlich ins neue Domizil bringen wollte. Pistolen und ein Gewehr samt Munition wurden ebenso sichergestellt wie Schalldämpfer, Elektroschocker oder ein Teleskopschlagstock. Der Mann wurde angezeigt und ein Waffenverbot über ihn verhängt.
Lade..