Jennersdorf: Katze hatte sich im Netz eines Fußballtores verfangen – von Polizisten gerettet

am Montag, 24. Juli um 12:34
“Lilly“, die dreijährige Hauskatze einer Familie in Jennersdorf, hatte sich gestern auf deren Anwesen im Netz eines Fußballtores verfangen. Da sich ihre Besitzer im Urlaub befanden, mussten Polizisten der Polizeiinspektion Jennersdorf „einschreiten“, das Netz durchschneiden und die Katze befreien. Nach Versorgung ihrer Wunden durch einen Tierarzt wurde sie wieder in den Garten des Objektes zurückgebracht.
Lade..