Arbeiter kollabiert: Einsatz über Dächern Wiens

am Donnerstag, 21. September um 18:03
Rettungs- und Bergeeinsatz über den Dächern Wiens: Ein 53 Jahre alter Arbeiter hat am Donnerstagnachmittag auf dem Dach der Roßauer Kaserne in Wien-Alsergrund einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten. Polizisten stiegen über ein Gerüst nach oben und begannen bis zum Eintreffen von Sanitätern mit Reanimationsmaßnahmen. Schließlich wurde der Mann mit einem Feuerwehrkran aus 37 Metern Höhe geborgen.

1,7 Promille: Dachlandung nach Pkw-Crash in Wien

am Samstag, 16. September um 12:17
Glück im Unglück hatte ein betrunkener 29-Jähriger am Samstagmorgen, der nach einer Pkw-Kollision scheinbar unverletzt blieb: Nachdem er mit seinem Wagen in der Liechtensteinstraße am Wiener Alsergrund ein parkendes Auto rammte und ein weiteres Fahrzeug beschädigte, blieb das Auto des jungen Mannes auf dem Dach liegen. Der alkoholisierte Mann konnte sich selbst befreien und trug wie durch ein Wunder keine sichtbaren Verletzungen davon.
Lade..