Kurz kritisiert Erdogans Wahl-Einmischung scharf

vor 1h 12min
Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat in einem Interview für die "Welt am Sonntag" die Einmischung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in den deutschen Wahlkampf und in die inneren Angelegenheiten von EU-Ländern scharf kritisiert. "Die ständige Einmischung Erdogans in innere Angelegenheiten anderer Staaten - so etwas findet ja nicht nur in Deutschland statt - lehne ich ganz klar ab", sagte Kurz dem Blatt.
Lade..